Cocoa Psycho

Imperial Stout

Cocoa Psycho

BrewDog

7,99 €
Inhalt: 0.33 Liter (24,21 € * / 1 Liter)
zzgl. Pfand 0,25 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

Share
Das Brewdog Cocoa Psycho ist ein Russian Imperial Stout. Dieser Bierstil leitet sich... mehr
Tastings Notes
Farbe tiefschwarz
Geruch Kaffee, Schokolade, Vanille
Geschmack intensiv, komplex, röstig, schokoladig
Beschreibung

Das Brewdog Cocoa Psycho ist ein Russian Imperial Stout. Dieser Bierstil leitet sich ursprünglich vom klassischen englischen Stout ab, ist aber um ein Vielfaches intensiver in seinem Röstmalzcharakter und deutlich alkoholhaltiger mit rund 8-12% Alk. vol. Das Cocoa Psycho ist ein würdiger Vertreter dieses illustren Bierstils, welcher seinen Namen voraussichtlich seiner Beliebheit an den russischen Zarenhöfen verdankt. Gebraut haben die Braumeister von Brewdog dieses Bier nicht nur mit Unmengen dunkler Röstmalze, sondern vor allem auch mit Kakao und Kaffeebohnen, welche dem Bier einen einzigartigen Charakter verleihen. 

Bier-Fakten
Zutaten Wasser, GERSTENMALZ, Hopfen, Hefe, Kakaokernbruch, Kaffeebohnen
Bierstil: Imperial Stout
Brauerei: Brewdog
Hopfensorten: Cascade
Malzsorten: Weizenmalz, Black, Roasted Barley, Extra Pale, Dark Crystal, Weyemann smoked
Alkoholgehalt (in % Vol): 10,0
Stammwürze (in °P): -
Bittereinheiten (in IBU): 85
Trinktemperatur (in °C): 10-13°
passt gut zu: Süße Desserts & Schokolade, als Digestif, fruchtige Gerichte, süße Gerichte
Beschreibung Brauerei

Brewdog gehört zu den Pionieren der europäischen Craft Beer Szene und ist heute sicherlich eine der größten, wenn nicht die größte Craft Beer Brauerei Europas. Die jungen Schotten von Brewdog rund um die beiden Gründer Martin Dickie und James Watt begeistern die Craft Beer Szene nicht nur durch Ihre extrem guten und in alle Extreme entwickelten Craft Biere, sondern auch durch ihr unkonventionelles Marketing, bei welchem auch mal mit einem Panzer durch die Straßen Londons gefahren wird. Die Brauerei ist seit ihrer Gründung rasant gewachsen und in Kürze stehen der Brauerei zwei neue Braustätten zur Verfügung, eine davon im Mutterland des Craft Beer, in den USA. Dies zeigt das Selbstbewusstsein der jungen Brauerei und wir finden mit Fug und Recht, da hier wahnsinnig gutes Craft Beer gebraut wird. 

Zuletzt angesehen