Lupuloid IPA (Dose)

India Pale Ale

Lupuloid IPA (Dose)

Beavertown

3,49 €
Inhalt: 0.33 Liter (10,58 € * / 1 Liter)
zzgl. Pfand 0,25 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

Share
Das Beavertown Lupuloid IPA ist ein äußerst intensives India Pale Ale. India Pale Ales sind per... mehr
Tastings Notes
Farbe golden
Geruch Gras, Harz, Pinie, Tropenfrüchte, Zitrusfrüchte
Geschmack bitter, intensiv, trocken, tropisch-fruchtig, zitrus-fruchtig
Beschreibung

Das Beavertown Lupuloid IPA ist ein äußerst intensives India Pale Ale. India Pale Ales sind per se bereits etwas alkoholhaltiger und hopfenbetonter als die leichteren Pale Ales. Beavertown hat sich bei diesem India Pale Ale geschlagene 4 Jahre Zeit gelassen, um zu dieser einzigartigen Mischung an Hopfenaromen zu gelangen. Vorausgegangen sind zahlreiche Gemeinschaftssude mit anderen befreundeten Brauereien sowie eine ganze Serie von 10 India Pale Ales mit dem Namen Lupuloid. Diese dienten lediglich dem Trainingszweck, eines Tages das perfekte India Pale Ale zu kreieren. Herausgekommen ist dieser nicht nur optische Knaller, welcher seinesgleichen sucht. Die Brauerei gibt auf dieses Bier nur 3 Monate Haltbarkeit und das nicht, weil das Bier danach nicht mehr trinkbar wäre, sondern nur, um die Hopfenaromen von Citra, Mosaic und Equinox bestmöglich zur Geltung zu bringen! Ein echte Hopfenbombe!

Bier-Fakten
Zutaten Wasser, GERSTENMALZ, WEIZENMALZ, HAFERFLOCKEN, Hopfen, Hefe
Bierstil: India Pale Ale
Brauerei: Beavertown
Hopfensorten: Mosaic, Equinox, Citra
Malzsorten: Weizenmalz, Sauermalz, Haferflocken, Extra Pale
Alkoholgehalt (in % Vol): 6,7
Stammwürze (in °P): 14,8
Bittereinheiten (in IBU): 50
Trinktemperatur (in °C): 7-10°
passt gut zu: Gegrilltes, würziger Käse, scharfe Gerichte
Beschreibung Brauerei

Beavertown ist eine der vielen Brauereien, die ihre Wurzeln im Heimbrauen hat. 2011 entschloss sich Logan Plant, Sohn von Rocklegene Robert Plant (Led Zeppelin) dazu, nicht mehr nur in der eigenen Küche tüfteln zu wollen und eröffnete einen Brewpub in einem beliebten Londoner BBQ-Restaurant. Während die ersten Kreationen vor allem als Bierbegleitung zu deftigen Fleischgerichten geplant waren, entwuchs sein Projekt schnell den kleinen Räumlichkeiten und er zog in eine eigene Brauerei nach Tottenham. Nachdem seine Biere einschlugen wie eine Bombe, entschied sich Logan 2014 zu einem mutigen Schritt: sämtliche Biere wurden ab sofort nur noch in Dosen abgefüllt. Die Dose, vereinfacht ausgedrückt ein kleines Fass, bietet im Vergleich zur Flasche diverse Vorteile, wie z.B. die Lichtundurchlässigkeit.
Inzwischen gehören die Biere von Beavertown zu den beliebtesten der Insel. Alle sind unglaublich hochwertig gebraut und geschmacklich erste Sahne.

Zuletzt angesehen